Mail an den Wirtschaftsausschuss betreffend CoWorking

von Albert Kirchmeyr


Online seit: 08.03.2018



Geschätzte Mitglieder des Wirtschaftsausschusses, 

auf Grund der derzeit unklaren Informationen seitens des Referenten, haben wir das Projekt CoWorking erneut beleuchtet und ziehen unseren Vorschlag betreffend den Standort zurück. Das Cafe Heiss ist aus unserer Sicht nicht länger ein geeigneter Platz für das gegenständliche Projekt. Informationen zu unseren Bedenken gebe ich gerne beim Wirtschaftsausschuss bzw. am Tag vor dem WA auf unserer Homepage https://schwaz.biz.

Von uns erfolgt also ein "Nein" zu den aktuellen Verhandlungen. Wir werden alternative Standorte inkl Preisen beim WA bekannt geben. 

Das Projekt hat laut den vorliegenden Informationen auch weitere Schwachstellen, die wir beim WA kritisch beleuchten werden. 

 

Freundliche Grüße

 

Albert Kirchmeyr, BSc
BISS - Bürgerinitiative Stadt Schwaz 


Kommentieren 0

Mitglied werden
Du willst dich für unsere schöne Stadt engagieren und hast keine Lust auf sinnlosen Parteihickhack? Dann bist du bei uns genau richtig. Mehr erfährst du unter diesem Link:
Mitglied werden

Die Webseite von BISS - Bürgerinitiative Stadt Schwaz benützt Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern.Impressum und Datenschutz